Sprache  | lupe
Suche

Import- und Export-Formate

Mit seinen rund 200 Importformaten öffnet GraphicConverter praktisch jede existierende Bilddatei – gleichgültig, von welchem Betriebssytem oder welcher Rechnerplattform sie stammt. Zum Austausch mit anderen Nutzern können Sie Ihre Bilder in zurzeit rund 80 Formaten sichern.

Abhängig vom verwendeten Format bietet Ihnen GraphicConverter eine Vielzahl von Einstellungen für Im- und Export.  

Die aktuelle Tabelle der unterstützten Bildformate:

Format 

Import

Export

Metadata *)

Comment 

.D 

X

-

-

320x200 pixel bei 1 bit

8BIM

X

-

ICC

 Altes Photoshop 2.0 Format Unterstützt 1, 8 und 24 bit pro Pixel

AAI
X
-
-
-
Acorn Sprite
X
-
-
Enthält Sprites von Acorn Computern

AFP

X

-

Variante des TIFF Formats für 1 Bit Bilder

ALIAS

X

-

Alias Pix Format Unterstützt 256 Graustufen oder 24 Bit 

AMBER ARR 

X

-

Wird von Mikroskopen verwendet. Unterstützt 256 Graustufen
AMC
X
-
-
-
Analyze
X
-
-
Format aus der Medizintechnik, dass aus zwei Dateien besteht: .hdr enthält den Header und .img enthält die Bilddaten.

ANI

X

-

Animationen des Programms NeoChrome

animated windows cursor (ANI)

X

-

 - 

ANPA 

X

-

IPTC 

Format mit IPTC-Informationen
Apple File Icon
X
-
-
Diese Dateien enthalten nur das Datei-Icon. Mit Befehl-I kann es im Betriebssystem angezeigt, im sich öffnenden Dialog angeklickt und kopiert werden, um es auf demselben Weg mit Befehl-V für eine andere Datei zu setzen.

Apple Preferred

-

X

Format des images Apple IIgs 

ART 

X

-

Format des Programms First Publisher Unterstützt 1 Bit pro Pixel
ARW
X
-
-
-

ASCII

X

X

-  

Bietet die Möglichkeit, Bilder zu importieren und zu exportieren, die nur ASCII-Zeichen beinhal- ten.

Atari Portfolio

X


-

B3D 

X

-

3D-Format
Bio
X
-
-
Bio-Formate von medizinischen Geräten und Mikroskopen (Glencoe SDK)

BioRad

BioRad Dateiformat, unterstützt 256 Graustufen

BLD 

-

Format von Mega Paint 

BLD
X
-
-
Format von Spielen wie World of Warcraft ©. Wenn nach dem Öffnen vertikal gespiegelt wer- den muss, kann dies in den Formatoptionen gewählt werden (Einstellungen / Öffnen / Bild- formate / BLP).

BMP 

X

-

Standardformat unter Windows, unterstützt 1, 4, 8, 15 und 24 Bit pro Pixel.

BSB
X
-
-
Format für geographische Karten
BSP
X
-
-
-

BUF 

-

Unterstützt 32 Bit 

BUM 

X

-

Variante des BMP oder PICT-Formats
Byte-Array Hea- der File (.H)
-
X
-
Bild wird in C-Quellcode umgesetzt z.B. für Spie- lekonsolenentwickler
CALS
X
-
-
CCITT 4 komprimierte S/W Bilde

c4

X

-

JEDMICS C4 format. 

CAM

X

-
Format des Casio QV-10/100, eine Variante des JPEG-Formats

CALS

X

-

CCITT 4 compressed black & white images 

CEL

X

-

CEL format  

CGM 

X

-

-

International standardisiertes Dateiformat zum Austausch von Vektor- und Bitmap-Bildern

Chyron
X
X
-
Die Export-Funktion umfasst nur die Grund- elemente.
cicn
-
X
-
Icons 
CINEON
X
-
-
-
CISCOIpPhon- eImages
X
X
-
-

CR2

X

-

IPTC

-

CLP 

X

-

-

Format der Zwischenablage von Windows 

cri
X
-
-
-
CRW X
-
IPTC
Raw Format von Canon-Kameras
csource
X
X
-
Bilder als C-Quellcode

CT 

X

-

-

Scitex Farbbilder
CUR
X
X
-
Cursor Format

CVG 

X

-

-

Vektorformat von Calamus
CWK
X
-
-
Dokumentformat von Apple Works. Es werden alle enthaltenen Bilder importiert.

DCR 

X

-

-

-
DCS
X
-
-
.C, .M, .Y, .K Dokumente werden in ein kom- plettes CMYK-Bild zusammengefügt

DCX

X

-

-

Enthält mehrfache PCX Dateien

DDS

X

X

-

Format einiger Graphikkarten

DeltaVision

X

-

-

DeltaVision Format.

DESR VFF

X

-

-

-

DICoM 

X

-

-

Medical Format

Direct icns
X
X
-
-
Diskus YUV
X
X
-
Format aus der Fernsehproduktion

DJ1000 

X

-

-

Format von Kaameras

DL 

X

-

-

Animationsformat mit 320x200 Pixeln bei 8 Bit Enthält normalerweise x-rated Elemente.

dm2 / dm3
X
-
-
Gatan Format von digitalen Mikroskopen
DNG
X
-
-
Digitales Negativ 

Doodle

X

-

-

-

DPX

X

-

-

-

Dr. Halo 

X

-

-

Format des Programms Dr. Halo mit 256 Farben

DrawIT 

X

-

-

DrawIT PDB format on PalmOS.

Duotone PSD
X
-
-
Import als Graustufenbild

ECW

X 10)

X 10)

-

ECW wavelet format. Used for large maps.

ElectronicImage

X

X

-

Electric Image format.
It may contain animations.

EPSF

X 2)

X

-

Encapsulated Postscript Format. (*) GrahpicCon- verter benötigt außer bei Photoshop EPS- Dateien ein Zusatzprogramm, um EPSF-Dateien öffnen zu können (siehe ab S. 222).

ESM 

X

-

-

ESM Format

Facesaver
X
-
-
-
Favicon ICO
X
X
-
Format für die Bilder mit 16x16 Pixeln, die in Browsern in der Adresszeile vor der URL ange- zeigt werden. Als Dateiformat wird Windows ICONS verwendet. Fügen Sie den folgenden HTML-Code angepasst in Ihre Website ein und kopieren Sie das Bild favicon.ico auf Ihren Server. <link rel="shortcut icon" href="http://www.lem- kesoft.de/favicon.ico">
<link rel="icon" href="http://www.lemkesoft.de/ favicon.ico" type="image/ico">

FAX 

X

-

-

CCITT 3 codierte Faxdatei

FaxSTF 

X

-

Format des Programms FaxSTF

fep
X
-
-
-
fig
X
-
-
Mit installiertem xfig fink Paket unter X
First Publisher art
X
-
-
-

FireViewer PDB

X

-

-

Palm OS Format.
unterstützt s&w, 4 und 16 graus und 256 Farben.  

FITS

X

X

-

Flexible Image Transport System Format.

FLH/FLI/FLC

X

-

-

Animation des Programms Autodesk Animator FLI unterstützt 8 Bit bei 320 x 200 Pixeln FLC unterstützt 8 Bit bei 640 x 480 Pixeln FLH unterstützt High Color

FPX

X 6)

-

-

FlashPix Dateiformat. (*) Zum Öffnen wird Quick- Time 4 oder höher benötigt.

Freehand 10

X 4)

-

-

Der Browser kann die Vorschau einer Freehand- Datei anzeigen. Diese Vorschau kann als Bild geöffnet werden, nicht jedoch die Freehand- Datei.

FUJI

X

-

-

-

GATAN

X

-

-

Format eines Mikroskops Unterstützt 256 Graustufen

GEM

X

-

-

Vektor-Bilder (GEM-Metafile) des Programms GEMDraw

GFX

X

-

-

Format des Programms Xgrabber

GIF

X

X

COM

Unterstützt 1 bis 8 Bit pro Pixel Das Format wurde von CompuServe Inc. einge- führt

GrayPaint

X

-

-

GrayPaint PDB Format on PalmOS.

GRP

X

-

-

Verwendet 1 oder 4 Bit pro Pixel

HAM 

X

-

-

Format Interchange File Format (IFF)
HD Photo (wdp)




HDR

X

-

-

Radiance (HDRI) format

HEIC/HEIF




HEIC/HEIF

X (>=10.13)

X (>=10.13)

X (>=10.13)

High Efficiency Format

HP-GL/2 

X

X

-

Vector images.
This format is normally used from plotters.

HGT
X
-
-
-
HMR
X
-
-
Variante des TIFF-Formats
HTC splashscreens
X
X
-
Format der HTC Smartphones (*.rgb565)
IBL
X
X
-
-

IBM ­ PIC

X

-

-
Unterstützt 16 Bit pro Pixel

IC ? ­ Imagic

X

-

-

Format des Atari Programms Imagic. Unterstützt die drei Farbmodi des Atari.
Icd5
X
-
-
RAW-Format einiger Ipod-Spiele

ICo/ICN 

X

X

-

Format des Windows Datei-Icons; Windows XP Icons werden unterstützt.

IFF/LBM

X

X

-

Standard Dateiformat des Amigas. Unterstützt alle Farbtiefen

IM

X

-

-

Chyron Liberty Paint Format.

Image ->Finder

-

X

Legt ein Bild in einem Ordner an, indem ein Cus- tom File Icon angelegt wird. Dies ist sehr nützlich beim Erstellen von CD-ROMs.

ImageLab/PrintTechnic

X

-

-

Format mit 256 Graustufen
 

IMG/XIMG

X

X

-

GEM-Draw Dateiformat. Unterstützt 1 bis 8 Bit pro Pixel. Die Spezifikation der 24 Bit pro Pixel Variante wurde nie offiziell veröffentlicht.

IMQ

X

-

-
Bildformat von Satelliten

IPLab 

X

-

-

ithmb
X
-
-
Format des iPod Photo

IRIS

X

-

-

IRIS (.fep) format 

ISS

X

-

-

j6i

X

-

-

Variant des JPEG Formats. 

JBI

X

-

-

Variant des TIFF Format 

JEDMICS C$
X
-
-
Wird von der NASA verwendet

JIF 

X

X

-

Neues Format, das auf dem TIFF-Format basiert.
JNG
X
-
-
-

JPEG/JFIF

X

X

IPTC, EXIF, ICC, XMP, COM

Unterstützt 24 Bit pro Pixel oder 256 Graustufen. Das Bild verliert durch die Kompression an Quali- tät. Unterstützt EXIF-Dokumentinformation z.B. von Digitalkameras. Medical JPEGs mit 12/16 Bit pro Kanal können nur geöffnet werden.

JPEG 2000

X

X

ICC

JPEG 2000 erzeugt kleinere Dateien als JPG, hat sich jedoch nicht durchgesetzt. j2c ist eine Vari- ante des JPEG2000-Formats.

JPF
X
X
-
Wie gif bloß mit zlib Kompression
JPX
X
-
-
JPEG-Variante

KDC 

X 3)

-

-

Format der Kodak Digitalkamera. (*) Das Öffnen ist nur auf Macs mit Power PC Prozessor oder neuer möglich. Ab GraphicConverter 6 ist das Öffnen auch mit der X- und der UB-Version mög- lich. 
Keynote PICT
X
-
-
Variante des PICT-Formats, die von Keynote erzeugt wird.

KISS CEL

X

X

-

-

Koala 

X

-

-

C64 Format

Kodak DCS
X
-
-
-

KoNTRoN

X

-

-

Format des Kontron-Mikroskops Enthält Bilder mit 256 Graustufen

LDF 

X

-

-
LuraDokument Format. In der UB-Version von GraphicConverter können LDF Dokumente nicht importiert und exportiert werden, da keine SDKs zur Verfügung stehen. Verwenden Sie bei Bedarf die X-Version von GraphicConverter unter Rosetta.
Liberty IM
X
-
-
-
LIFF
X
-
-
-
LOGO
X
X
-
Nokia Telefon-Logos

Lotus-PIC 

X

-

-

1. Vector format of the Lotus spreadsheet application. 

LuraDocument
X
-
-
Dokomentenmanagement Format

LWF (LuraWave)

X

X 9)

-


LuraWave Wavelet Compressions-technologie Beim Sichern ist die Bildgröße auf 800x600 Pixel begrenzt. Erst wenn Sie eine Lizenzgebühr ent- richten, können Sie beliebig große Bilder sichern (siehe ab S. 232).
In der UB-Version von GraphicConverter können LWF-Bilder nicht importiert und exportiert wer- den, da keine SDKs zur Verfügung stehen. Ver- wenden Sie bei Bedarf die X-Version von GraphicConverter unter Rosetta.

MacDraw I

X

-

-

MacDraw I Format. 

MacPaint

X

X

-

S/W-Format mit 576 x 720 Pixeln

MAG

X

-

-

MAKIchan Graphik-Format

MAYA-IFF

X

-

-

Variante des IFF-Formats

MBM (Psion 5)

X

X

-

Bilder der PSION 5 Serie

Meteosat 5

X

-

-

-

MDC

X

-

-

Format des Meteosat Satelliten

MHT

X

-

-

-

MonkeyCard

X

X

Telefon-Logo-Format

MonkeyLogo

X

X

-

Telefon-Logo-Format

Mov 

X

X

-

QuickTime Animation
MOS
X
-
-
RAW-Format
MPO
X
-
-
-
MP2
X
-
-
Format von Video-CDs. MP2-Dateien können nur angezeigt werden, wenn Sie über www.apple.de die MP2-Erweiterung für QuickTime erwerben.

MRC

X

-

-

-

MrSID

X 11)

-

-

Nur unter Mac OS X mit einem Plug-In, das Sie unter http://www.lemkesoft.com/en/plug- ins.htm laden können.

MRW

X

-

-

-

MSP

X

-

-

1 Bit Bilder von Microsoft Paint (Windows 2.0) 

MSX ­ MSX2, MSX+ - MSX2+

X

-

-

-
NAA/IPTC
X
-
-
-

NASA Raster Metafile 

X

-

-

Format mit oder ohne mehrfache Frames der NASA Missionen

NEF

X

-

IPTC

see Photo Raw

NEO

X

-

-

Format des Atari Programms NeoChrome. Unterstützt 320 x 200 Pixel bei 16 Farben

NGG/NCG

X

X

-

Format der Nokia Mobiltelefone

NIF 

X

-

-

-

NIST PCT
X
-
-
-
Nokia .pict
X
X
-
Export über das .logo Format

NoL 

X

X

-

Format of Nokia mobile phones.

NV12
X
-
-
Format für Einzelbilder eines Videoformats von Microsoft
ODF
X
-
-
Format für mehrseitige Dokumente

oNCoR

X

-

-

Unterstützt 256 Graustufen

ORF

X

-

-

OTA

X

X

-

OTA bitmap Format.

P ? ? ­ Degas

X

-

-

Format of the ATARI application Degas
320 x 200 pixel, 16 colors (*.PI1, *.PC1)
640 x 200 pixel, 4 colors (*.PI2, *.PC2)
640 x 400 pixel, 2 colors (*.PI3, *.PC3)

 PAC ­ STAD

X

-

-

S/W-Bilder mit 640 x 400 Pixeln des Atari-Pro- gramms STAD

Palette

-

 X 

Farbtabelle
Palm image stream
X
-
-

Format der Palm Organizer (.stream)
PAM
X
-
-
Open Source Format
Paperport .max
X
-
-
Format von Scannern mit automatischem Einzug

PBM/PGM/PPM

X

X

-

Standard UNIX-Dateiformat zum einfachen Aus- tausch von Bildern. Unterstützt 1, 8 oder 24 Bit pro Pixel Die Datei kann binär oder ASCII codiert werden.

PCD

X

-

-

Kodak PhotoCD Format 

PCX

X

X

-

Format des Programms PC-Paintbrush Unterstützt 1, 4, und 8 Bit pro Pixel. Die neue Variante unterstützt auch 24 Bit pro Pixel.

PIC (32K)

X

-

-

S/W Pixel-Format des Ataris mit 640 x 400 Pixeln  

PIC

X

-

-

S/W Atari Dateiformat (640x400 Pixel)

PIC

X

-

-

Format des Programms PC Paint 

PIC

X

X

-

Format des Psion Unterstützt 1 oder 2 Bit pro Pixel

PICS

X

X

-

Animation

PICT

X

X

ICC

Standard Bildformat des Mac OS Enthält Vektor- und oder Bitmap-Bilder. Auch die von Keynote erzeugten PICT-Bilder werden erkannt.

PICT resource

X

X

-

PICT-Bild, das aus einem Resource-Fork gelesen wurde oder in diesen hinein geschrieben wurde.

PDB

X

X

-

Format des Plam Pilot. In der UB-Version von GraphicConverter können PDB FireViewer-Bilder mit Typ 2 Komprimierung nicht importiert und exportiert werden, da keine SDKs zur Verfügung stehen. Verwenden Sie bei Bedarf die X-Version von GraphicConverter unter Rosetta.

PDF 

X 7)

X 7)

-

Import und Export nur in der Carbon-Version (Mac OS X)
PDS3
X
-
-
*.IMQ Dateien mit MOC Kompression

PEF 

X

-

see Photo Raw

PFM
X
-
-
Open Source Format
PGC/PGF
X
-
-
-
PGPF
X
X
-
Sony Clie Format
Photo PDB
X
X
-
(JPEG)
Photostudio
X
-
-
Format, das unter Mac OS 9 verwendet wurde

Photo Raw

X

-

-

Many digital cameras can create raw files.
The following formats are supported:

  • CRW - Canon
  • CR2 - Canon
  • NEF - Nikon
  • DCR - Kodak
  • ORF - Olympus
  • X3F - Sigma
  • RDC - Rollei
  • RAF - Fuji
  • SRF - Sony
  • PEF - Pentax
  • MRW - Konica/Minolta

PM

X

-

-

Format des UNIX Programms xv

PNG

X

X

ICC, XMP, COM

Neues Dateiformat für das Internet Unterstützt 1, 2, 4, 8 und 24 Bit pro Pixel und einen Gammawert Auch das Apple Touch Icon für Lesezeichen auf dem iPhone und iPod Touch wird im PNG-For- mat gesichert.

PoRST

X

-

-

Photo on disk Format Variante des JPEG Formats

PowerPoint
X
-
-
Angezeigt werden nur die enthaltenen Bilder in einem mehrseitigen Dokument.

Ppat 

X

X

-

PSD 

X

X

IPTC, XMP, ICC

Photoshop-Format ab Version 3.x Unterstützt 1, 8 , 16 und 24 Bit pro Pixel

PSF
X
-
-
Kann mehrere JPGs enthalten

PSP 

X

-

-

Paintshop Pro file format

PTG
X
-
-
ArtRage
PWP
X
-
-
Format eines Entwicklungsdienstes
Pxx - Degas
X
-
-
Format des Atari Programms Degas 320 x 200 Pixel, 16 Farben (*.PI1, *.PC1) 640 x 200 Pixel, 4 Farben (*.PI2, *.PC2) 640 x 400 Pixel, 2 Farben (*.PI3, *.PC3)

QDV

X

-

-

Giffer Format Unterstützt 1, 4 und 8 Bit pro Pixel

QNT

X

-

-

-

QTIF 

X 5)

-

-

QuickTime Bildformat (*) Zum Öffnen wird QuickTime 3 oder neuer benötigt.

QTL
X
-
-
-

RAF

X

-

-

Kann JPEG beinhalten

RAW

X

X

-

Sie können den Raw-Filter verwenden, um Daten des Typs „raw data“ zu importieren. Sie müssen die Breite, Höhe und Farbtiefe während des Imports bzw. des Sicherns festlegen. Es gibt viele Varianten des RAW-Formats, die von den Herstellern digitaler Kameras nicht dokumen- tiert werden. Daher kann GrphicConverter diese Bilder gegebenenfalls nicht öffnen. Unterstützt werden unter anderem: sony dsc f828, bayer rggb

RDC

X

-



-

RIFF

X

-

-

Format des Programms Painter Beinhaltet Farb- und S/W-Bilder

RLA

X

-

-

-

RLE

X

-

-

Bilder des „Utah Raster toolkits“

RSB

X

X

-

-
 

RTF 

-

X

-

Rich Text Format.

RW2
X
-
-
-

SCR 

X

X

-

Bilder des Capture Tools von Word für DOS. Das Format ist identisch mit PCX. Bitte beachten Sie, dass die Endung SCR auch von Sinclair screens- hots verwendet wird.
Scrap
X
-
-
-
ScreenShot Hack PDB
X
-
-
ScreenShots von Palm OS; support for Handera and Sony CLIE (V1.5)

SCX

X

-

-

Format von ColoRIX Unterstützt 8 Bit pro Pixel

SFF 

X

-

-

 Fax-Format von Fritz!

SFW

X

X

-

Seattle Flimworks photo on disk Format Variante des JPEG Formats

SGI

X

-

-

Silicon Graphics Image Format Unterstützt 256 Graustufen oder 24 Bit

SHP 

X

-

-

Format des Bildarchivs von Lighting Press oder Printmaster Unterstützt 1 Bit pro Pixel
SHS
X
-
-
-
SIGMA SD10 raw
X
-
-
RAW-Format der Kamera Sigma SD10

Sinclair QL

X

-

-

Format des Sinclair QL

SIXEL

X

-

-

Terminal-Format von VAX world.

SKETCH

X

-

-

Variante des MBM-Formats

SMV

X

-

-

-

SNX

X

-

-

Eine Variante des JPEG-Formats

SoFTIMAGE

X

X

-

Format von Softimage Unterstützt 32 Bit pro Bild Wird von Videoprogrammen verwendet

SPC

X

-

-

Bildformat des Programms Spectrum Unterstützt 320 x 200 Pixel bei 512 Farben

SRF

X

-

-

Sony Raw

ST ­ X ­ SBIG

X

-

-

Unterstützt 256 Graustufen

StartupScreen

X

X

-

Bilder dieses Formats werden beim Starten von Macs angezeigt, wenn sie sich im Systemordner befinden.
STV X
-
-
Medizinisches Format

SUN 

X

-

-

SUN Raster file format Unterstützt 8 oder 24 Bit Pro Pixel

Super-Hi-Res 3200 

X

-

-

Bilder mit 32000 Farben der Apple Iigs

SVG 

X 8)

X

-

Import nur unter Mac OS X mit ImageMagick als Helfer http://www.imagemagick.org/
SWF
X
X
-
Über QuickTime (Macromedia Flash)
System 7 clip
-
X
-
Format für die Zwischenablage beim Kopieren oder Ausschneiden unter System 7 oder höher

TBCPlus

X

-

-

-

TCL

X

-

-

TCL Format

TealPaint PDB

X

-

-

TealPaint (Palm OS). Sichern über PDB. Auswahl des Formats über den Optionen-Button.
TEX
X
-
-
Texture

TGA 

X

X

-

Format von Truevision Targa

TIFF

X

X

IPTC, ICC, XMP, EXIF, COM

Complexes Format für alle Farbtiefen Der GraphicConverter kann die folgenden Kom- pressionsarten im- und exportieren: unkompri- miert, packpits, lzw, ccitt3, ccitt4, fax3, fax4. 32 bit IEEE TIFFs werden unterstützt.

TIM PSX

X

-

-

-

Tiny Viewer PDB

X

-

-

Format des ATARI Programms TINY

TN ?

X

-

-

Format des TRS-80-

TRS-80

X

X

-

-

VBM

X

-

-

-

VFF

X

-

-

Verwendet 4 Bit pro Pixel

VGS-8

X

-

-

Wird von Mikroskopen verwendet

VITRoNIC

X

-

-

Vitronic Format Unterstützt 256 Graustufen

VoXEL

X

-

-

Format mit 512 x 512 Pixeln bei 256 Graustufen

VPB

X

X

-

Format des Quantel Videosystems

VPM

X

-

-


WBIN MacWavelet 2d 

X

X

-

MacWavelet 2d Format

WBMP 

X

X

-

Format der neuen WAP Technologie
wbz
X
-
-
Fünf Varianten werden erkannt
wdb
X
-
-
HD-Photo-Format von Microsoft. (*) Import nur mit der UB-Version von GraphicConverter.
Webp
X
X
-
Format für das Internet ohne Metadaten.

Winfax (FXM)

-

-
Winmail.dat
X
X
-
Es werden alle lesbaren enthaltenen Bilder in einem mehrseitigen Dokument angezeigt.

WMF

X

X

-

Windows Meta File Beinhaltet Vektor- und Bitmap-Bilder

WPG 

X

-

Graphikformat von Word Perfect Kann Vektor- und Bitmap-Bilder beinhalten
X-Face
X
X
-
Unterstützt 48 x 48 Pixel bei 1 Bit Wird für kleine Fotos in Newsgroups verwendet.

X11

X

-

Bitmap-Format

X3F

X

-

Format der Sigma Digitalkamera

XBM

X

X

S/W-Format, das C codiert ist.

XCF

X 8)

-

Nicht dokumentiertes Format von Gimp. Kann mit GraphicConverter geöffnet werden, wenn ImageMagick (Fink package) installiert ist.

XFIG

X 1)


-

XPM

X

X

Bitmap ASCII 

XWD

X

-

Dump von X-Windows

YUV 

-

Wenn Breite und Höhe nicht automatisch ermit- telt werden können, öffnet sich ein Dialog, um die Werte einzugeben.
Z04, Z08, Z16, Z24, Z32
X
-
-
z3d format

 

1) requires Mac OS X or later with installed XFIG application of the Fink package or any other distribution
2) requires Mac OS X 10.3.5 or later or a helper like MacGhostview
3) only supported on MacOX 8.6 up to 9.2.2
4) only the preview can be displayed
5) requires QuickTime 3 or later
6) requires QuickTime 4 or 5
7) requires Mac OS X 10.1 or later; exports only raster PDFs
8) requires Mac OS X or later with installed Image Magick application of the Fink package or any other distribution
9) export of images with more than 800 x 600 pixel require a separate LWF license
10) requires Mac OS X
11) requires Mac OS X 10.2 or later and the free MrSID plugin for GraphicConverter.

*) Metadata

  • ICC = color profile
  • IPTC = standarized metadata (caption, keywords etc.)
  • XMP = Adobe open standard metadata
  • COM = simple ASCII comment
  • EXIF = digital camera metadata maybe with preview

Mehr Informationen über Dateiformate finden Sie unter http://www.endungen.de