Sprache  | lupe
Suche

Das meinen unsere Kunden.

Die Diaschau-Funktion aleine war für mich ein Geschenk des Himmels. Im muss jährlich etwa 6000 Bilder für ein High-School-Jahrbuch verwalten und GraphicConverter ist beim Sortieren der Bilder eine unbezahlbare Hilfe.

Brian

"Zuerst einmal ein ganz besonderes Lob für Ihr Programm.
Für die saubere Mac-Implementierung
Für die ständige Überarbeitung und Aktualisierung. 

Für die Zuverlässigkeit
Für die ausgefeilten Funktionen  
Für den fairen Preis ..." 
Daniel Zaberer

"Vielen Dank Herr Lemke.
Muß Ihnen an dieser Stelle mal ein sehr großes Lob aussprechen, da man von Ihnen den schnellsten und besten Service bekommt, und das Programm zudem erste Sahne ist. Vielen Dank nochmal und Grüße aus dem Bayernland."

Horst Wittmann

Super!!! Vielen Dank! So funktioniert´s.
So einen Spitzensupport hab ich ja noch nie erlebt!  :-)
Viele Grüße,

Jochen Fahrner

"Hallo Herr Lemke,
vielen Dank für die Zusendung des Lizenzschlüssels, die Registrierung war erfolgreich! Übrigens ein großes Lob für Ihr ausgezeichnetes Programm, es ist mir ein große Hilfe, vor allem die saubere Implementierung des PNG-Exports, die ich bisher bei keinem anderen Programm (...) in dieser Güte antreffen konnte. Alles Gute!"

Robert Butscher         

"Guten Tag!
Ich habe vernommen, dass das Update auf GK 4.5 und neuer kostenpflichtig ist. Ich schreibe, weil ich das voll in Ordnung finde. Ich habe GK vor langer Zeit registriert und war ziemlich verblüfft wie viel mehr ich für mein Erspartes bekam. Ich bin auch Jahre später voll zufrieden mit GK und verwende das Program fast täglich. Meine Freunde mit einem Windows PC beneiden mich sehr wegen dieses Programms.
Hiermit möchte ich mich herzlich bedanken für ein Softwarepaket, das wirklich nützlich ist. Ich kenne GK seit Version 1 und bin richtig begeistert. Nur weiter so!"

Didier

"Wollte nur mal sagen, dass GraphicConverter ein Super-Programm ist. Permanent weiterentwickelt, stabil, schnell und auch noch preiswert. Eine Messlatte für andere ... Viele Grüße aus San Diego"
Diethard Merz